Ahorn-Karree: Direkt Spenden

Hier unterstützen Sie bequem online

Für Ihre Spende per Überweisung

Graf Recke Stiftung
KD-Bank eG Dortmund
IBAN DE44 1006 1006 0022 1822 18
BIC GENODED1KDB

Stichwort: Ahorn-Karree 2024

Özlem Yılmazer

Leiterin Fundraising

Einbrunger Str. 82
40489 Düsseldorf

Tel.:0211 4055-1800

Hier finden Sie eine kleine Auswahl, wie wir Ihre Unterstützung verwenden werden.

Wir freuen uns, wenn Sie uns kontaktieren. Tauschen wir uns aus, für welchen Bedarf wie Ihre Unterstützung brauchen.

Jetzt lesen

Spenden-ABC

Herzlich willkommen zu unserem kleinen Spenden-ABC. Wenn Sie weitere Fragen haben oder mehr über unsere Arbeit erfahren möchten, kommen Sie bitte gerne auf uns zu.

Alle Menschen im Ahorn-Karree haben ihre Geschichte, eine Biografie, die nicht mit der Diagnose Demenz endet. Und so ist es unsere Aufgabe, ihre Persönlichkeit und die Würde der Menschen hier zu bewahren, sie liebevoll und mit Respekt zu begleiten. Ihre Spende trägt direkt dazu bei, das Leben unserer Bewohnerinnen und Bewohner so selbstbestimmt und individuell wie möglich zu gestalten.

Als Unternehmen der freien Wohlfahrt finanziert sich die Graf Recke Stiftung, Trägerin des Ahorn-Karrees, vorrangig durch öffentliche Mittel. Dadurch sind die Betreuungsplätze größtenteils über öffentliche Kostenträger finanziert. Alles, was jedoch darüber hinaus geht, also besondere Angebote wie der Dorotheenboulevard mit Einkaufsladen, Friseursalon et cetera, finanzieren wir mit Spenden.

Sie können ganz einfach online über unsere sichere Spendenseite spenden. Alternativ freuen wir uns auch über Spenden per Banküberweisung. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Spendenseite.

Wenn Sie Interesse an einer Zustiftung haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, um die besten Möglichkeiten und individuellen Vereinbarungen zu besprechen.

Ja, Sie können die Stiftung in Ihrem Testament als Alleinerbin einsetzen oder über ein Vermächtnis bedenken.

Ja, Sie haben die Möglichkeit, gezielt für bestimmte Projekte oder Programme zu spenden. Auf unserer Spendenseite können Sie auswählen, welches Projekt Sie unterstützen möchten.

Sie schenken Lebensqualität: Mit Dingen des alltäglichen Lebens wie einen Friseurbesuch oder einem Einkaufsladen, aber auch mit ergotherapeutischen Angeboten oder Gedächtnistraining tragen sie dazu bei, dass es unseren Bewohnerinnen und Bewohnern alltäglichen Gewohnheiten nachgehen können. So werden ihre Ressourcen aktiviert und oft auch längst verloren geglaubte Fähigkeiten wiederentdeckt.

Jede Spende, egal wie groß oder klein, hat eine positive Auswirkung auf das Leben der Menschen, für die wir da sind. Ihre Unterstützung trägt dazu bei, sie so zu stärken, dass sie ihr Leben so selbstbestimmt wie zu meistern können.

Ja gerne. Bitte kontaktieren Sie uns im Voraus, um die Möglichkeiten und aktuellen Bedarfe zu besprechen.

Ja, sehr gerne. Unsere Kolleginnen und Kollegen freuen sich über Ihre Unterstützung.

Wir freuen uns, wenn Sie sich mit Ihrem Unternehmen für das Ahorn-Karree engagieren. Mit einer Geldspende, Social-Days, Charity-Veranstaltung oder einem Sponsoring. Hier erfahren Sie mehr.

Alle Daten, die Sie der Graf Recke Stiftung zur Verfügung stellen, werden streng vertraulich und projektbezogen behandelt. Sie dienen uns beispielsweise zur Erstellung einer Spendenquittung, zur Kontaktaufnahme bei der Klärung von Fragen oder, falls Sie dies wünschen, zur Bereitstellung von Informationen und zur Abstimmung einer weiteren Zusammenarbeit.

Ja, die Graf Recke Stiftung ist als gemeinnützige Organisation anerkannt. Spenden sind steuerlich absetzbar. Nach Ihrer Spende erhalten Sie von uns eine Spendenbescheinigung (Zuwendungsbestätigung). Diese wird Ihnen im Februar des Folgejahres zugeschickt. Sollten Sie die Bestätigung eher benötigen, kommen Sie auf uns zu.

Ja, Sie können monatliche, vierteljährliche oder jährliche Spenden und einen Dauerauftrag einrichten. Besuchen Sie einfach unsere Spendenseite und wählen Sie die Option für regelmäßige Spenden.

Nein, es gibt keine festgelegte Mindestspendensumme. Jeder Beitrag, unabhängig von der Höhe, hilft uns in unserem Engagement.

Ja, nach Ihrer Online-Spende erhalten Sie eine automatische Bestätigung per E-Mail.

Besuchen Sie unsere Webseite und schauen Sie sich den Bereich Spendenprojekte an. Dort finden Sie detaillierte Informationen zu laufenden und abgeschlossenen Projekten. Außerdem können Sie unseren Newsletter abonnieren, um regelmäßige Updates zu erhalten.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder mehr über unsere soziale Arbeit erfahren möchten, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie.

Diese Seite empfehlen

recke:newsletter

Was wir bewegen. Was uns bewegt: News und Storys aus der Graf Recke Stiftung.

Jetzt abonnieren